Infos

Kleidung

 

„Sommerfell“

  • Sonnenhut

  • Sonnenschutzcreme und Zeckenschutzmittel bitte vor der Spielgruppe auftragen

  • Lange und leichte Hosen

  • Gute, feste Schuhe

  • Am Morgen kann es im Wald noch kühl sein. Pullover

„Winterpelz“

  • Funktionsunterwäsche

  • Warme Socken

  • Pullover, Faserpelzjacke, mehrere dünne Schichten

  • Hosen, mehrere Schichten

  • Die äusserte Schicht sollte eine Regenhose und eine Regenjacke sein

  • Handschuhe, Mütze und Halstuch

  • Hohe Schuhe: wasserdicht, warm gefüttert (achtet auf genügend große Schuhe. Bei zu wenig Bewegungsfreiheit der Zehen gibt es kalte Füße

In der kühlen Jahreszeit eignet sich der „Zwiebellook“. Das heisst, mehrere Schichten Kleider übereinander, die je nach Temperaturschwankungen aus- oder angezogen werden können:

  

Wetter

Die Waldspielgruppe findet in der Regel bei jedem Wetter statt. Bei Sturmwarnung, Gewitter oder extremen Minustemperaturen wird ein Ersatzprogramm gefunden oder wir sagen ab.

 

In den Rucksack gehören:

  • Ersatzkleider (Handschuhe im Winter)
  • Regenausrüstung, wenn nicht schon angezogen

  • Gesundes Znüni

  • Wasserfläschli (bitte keine Süssgetränke, das lockt Bienen an)

  • Taschentuch

  • 2 Säckli (1 für den Abfall, 1 für das Gesammelte)

Znüni

Bitte ein gesundes Znüni und eine Wasserflasche einpacken.

In den Wintermonaten werden wir immer ein Feuer machen, da dürfen die Kinder auch gerne eine Wurst über dem Feuer bräteln.

Wenn wir etwas Besonderes organisieren oder ein Kind ein Geburtstagsznüni mitbringt, werden wir euch vorab informieren.

Bitte informieren Sie uns über Allergien ihres Kindes.

  

Zecken

Einen sicheren Schutz vor Zecken gibt es nicht. Wichtig ist auf die richtigen Kleider zu achten. Geschlossene Kleidung mit langen Ärmeln und lange Hosen tragen.

Da Zecken hauptsächlich im Unterholz und an Gräsern sitzen, ist es sinnvoll, die Socken über die Hosenbeine zu ziehen.

Bitte suchen Sie ihr Kind nach einem Waldspielgruppenmorgen am ganzen Körper nach Zecken ab. Zecken bevorzugen dünne und warme Hautstellen wie z.B. unter den Armen, in den Kniekehlen, am Hals, auf dem Kopf und im Schritt.

Zecken mit einer Zeckenkarte entfernen (Zeckenkarte als Kreditkartenformat und Zeckenspray sind in der Apotheke erhältlich)

Mehr Infos unter www.zeckenliga.ch